ANSMANN ENERGY - Ihr professioneller Partner für Lade -und Lichttechnik, Netzgeräte und technisches Zubehör

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um die ANSMANN AG:

Selbstüberwachend, Bluetooth vernetzt und App-gesteuert – der E-Bike-Antrieb kommender Bike-Generationen wird nach Ansicht der Akkuexperten der ANSMANN-Unternehmensgruppe eine Vielzahl intelligenter Funktionen haben, die neben den Fahrern auch den Herstellern sowie Bike-Pool-Betreibern und Verleihern gute Dienste leisten. Auf der Eurobike 2017 präsentieren die Experten für Akkusteuerungen und -Ladelösungen nun eine kostengünstige Standardlösung für die kabellose Verbindung zwischen E-Bike und Smartphone, die deutlich mehr Funktionsumfang besitzt, als bisher auf dem E-Bike und E-Roller Markt zu finden war.

Weiterlesen: Intelligente Akku-App Lösung mit maximalem Funktionsumfang

Die Ansmann AG ist mit sofortiger Wirkung offizieller Kooperationspartner für das OEM-Geschäft Industrie der GS YUASA Battery Germany GmbH. Die Industrielösung Unit der Experten für individuelle Akkupacks und intelligente Ladelösungen aus Assamstadt wird das deutsche OEM-Geschäft von GS YUASA mit Schwerpunkt Lithium-Batterielösungen für Industrieanwendungen unterstützen. Die Kooperation beinhaltet den Vertrieb an die Hersteller von Power Tools, Sicherheits- und Alarmsystemen und Speicherlösungen.

Weiterlesen: Anpfiff zur erfolgreichen Kooperation

Ansmann Battery intelligence LOGO webMit einer zum Patent angemeldeten Weltneuheit präsentiert sich die ANSMANN AG auf der weltgrößten Elektronik-Messe, der Electronica, in München. Hierbei handelt es sich um eine Lösung für Akkupacksysteme, welche um eine bidirektionale Bluetooth-Schnittstelle erweitert werden.

Weiterlesen: Battery Intelligence - Akkupacksysteme mit Bluetooth-Schnittstelle

Die ANSMANN AG setzt den Ausbau der Akkupackproduktion im Baden-Württembergischen Assamstadt konsequent fort. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Chemnitz (Lehrstuhl für Fabrikplanung), wurden nun die Produktionslinien für Akkupacks um 2 vollautomatische Schweißmaschinen erweitert. Die beiden Automaten sind in der Lage Akkupacks bis zu 140 Zellen beidseitig, bzw. mehrere kleinere Packs parallel zu verarbeiten. Des Weiteren wurde der Automatisierungsgrad um eine Dosieranlage für Verguss- und Klebemittel ebenfalls erhöht. Komplettiert wird der Fertigungsprozess durch automatische Testmaschinen welche vor, während und nach der Fertigung der Akkupacks in die Produktion eingebunden sind. Die Vorteile dieser Maßnahmen liegen in einer maximalen Prozesssicherheit, sowie einem Höchstmaß an Qualität und Effizienz. Mit diesen Investitionen in die Zukunft geht man bei ANSMANN bewusst einen weiteren Schritt zur Industrialisierung  4.0 und untermauert die Wettbewerbsfähigkeit des Fertigungsstandorts Deutschland.

Die Entwicklung mobiler Anwendung ist unter Berücksichtigung aller Aspekte wie Gehäusetechnik, Stromversorgung, Elektronik, Bedienelemente aber auch Themen wie Normen und Zulassungen mitunter sehr komplex. Aus diesem Gesichtspunkt heraus haben der Spezialist für Elektronikverpackungen, OKW Gehäusesysteme zusammen mit der ANSMANN AG, dem Spezialisten für kundenspezifische Energielösungen, ihren technischen Vertrieb gebündelt.

Weiterlesen: Gehäusetechnik trifft Stromversorgung

Die Effizienz elektronischer Geräte hängt maßgeblich vom eingesetzten Netzteil ab. Die internationalen Anforderungen hinsichtlich der Energieeffizienz von Schaltnetzeilen verschärft sich kontinuierlich und mündet aktuell im Energy Level VI Standard, welchen das US Department of Energy (DoE) ins Leben gerufen hat. Dieser Standard ist nun im Februar 2016 in Kraft getreten. Vor diesem Hintergrund hat die ANSMANN AG eine komplett neue Serie an Standardnetzteilen ins Leben gerufen, welche allesamt die Anforderungen nach Level VI Standard erfüllen.

Weiterlesen: Neue Level VI Netzteilserie bei Ansmann

Am 28. August wurde in Friedrichshafen auf der Euro Bike Messe die Testsieger von ExtraEnergy gekürt: Der ANSMANN Heckantrieb RM 7.0 hat die Tester überzeugt und ging als Sieger hervor.

ANSMANN Antrieb RM7.0 ist ExtraEnergy Testsieger

Weiterlesen: ANSMANN Antrieb RM7.0 ist ExtraEnergy Testsieger

Die ANSMANN AG aus Assamstadt präsentiert auf der diesjährigen Eurobike in Friedrichshafen, der führenden Fahrrad und E-Bike Messe, ihre beide neuen, revolutionären Antriebssysteme RM7.0 und RM5.0.

Weiterlesen: Die ANSMANN AG präsentierte Weltneuheiten auf der führenden Fahrradmesse

Der Geschäftsbereich „Industrielösungen“ der ANSMANN AG entwickelt und produziert individuelle und kundenspezifische Energielösungen, insbesondere Akkusysteme.

Weiterlesen: Akkupackfertigung der ANSMANN AG nun ISO 13485 zertifiziert

Gemeinsam mit weiteren namhaften Herstellerfirmen will der Spezialist für „mobile Energie“ die Standardisierung einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs) – durch öffentliche Ladestationen – vorantreiben.

Weiterlesen: ANSMANN AG tritt EnergyBus Konsortium bei

Vom 28. bis 31. August traf sich auf dem Messegelände in Friedrichshafen wieder das „Who is Who“ der Fahrradbranche, um sich auf der größten Fachmesse der Welt über Neuheiten und Trends rund um Fahrrad, E-Bike & Co. auszutauschen.

Weiterlesen: Ansmann AG mit Pedelecs und Antriebssystemen auf der Eurobike